Bei den „My Living Legends“ streamen wir alles …
… von Twitch, Youtube bis zum Gaming Youtube.

See you later… Viel Spaß beim zuschauen…

Watch live video from Mylivinglegends on www.twitch.tv

 

Twitch, auch Twitch.tv oder TwitchTV, ist ein Live-StreamingVideoportal, das zur Übertragung von Videospielen genutzt wird.

Twitch
Twitch BlackLogo.svg
www.twitch.tv
Beschreibung Live-Streaming-Portal für Videospiele
Registrierung optional – erforderlich um Kanälen zu folgen, Kommentare zu verfassen und selbst zu streamen
Sprachen 28, inkl. Deutsch und Englisch
Eigentümer Twitch Interactive, Inc.
Amazon.com, Inc.
Erschienen 6. Juni 2011
Status Aktiv

Zur Geschichte von Twitch

Nach der Eröffnung von Justin.tv hatte die Seite sehr schnell sehr viele Nutzer. Vor allem die Videospiel-Kategorie wuchs extrem stark. Deshalb erstellten die Macher des Streamingportals die Schwesterseite Twitch.tv, die nur für Videospiel- und E-Sport-Übertragung genutzt werden sollte. Twitch.tv wurde im Juni 2011 in einer Beta-Version veröffentlicht. Am 1. Mai 2012 gewann Twitch.tv einen Webby Award mit dem Titel „Webby People’s Voice Award“ in der Kategorie Videospiele. 2013 verzeichnete Twitch monatlich mehr als 45 Millionen Zuschauer auf 6 Millionen Streaming-Kanälen. Aufgrund dessen wurde die Gesellschaft, die Justin.tv und Twitch.tv betreibt, im Februar 2014 von Justin.tv Inc. in Twitch Interactive Inc. umbenannt. Ende August 2014 wurde bekannt, dass Amazon das Unternehmen für 970 Millionen US-Dollar übernommen hat. Twitch.tv wird inzwischen auch von diversen Spartenprogrammen genutzt, um über Videospiel– und E-Sport-Themen zu berichten. So strahlt der deutschsprachige Sender ESL TV ihr Programm auf twitch.tv aus. Anlässlich des 73. Geburtstags des Malers Bob Ross startete Twitch.tv am 29. Oktober 2015 das Format Creative mit einem neuntägigen Marathon aller Folgen von The Joy of Painting. Das Format soll Künstler dazu anregen, ihre Ideen in Echtzeit ins Netz zu übertragen.

Am 30. September 2016 verkündete Twitch den Service Twitch Prime. Diese Erweiterung können Amazon Prime Kunden mit einem aktiven Abonnement nutzen. Twitch Prime beinhaltet werbefreies Schauen, ausgewählte gratis Spiele, Spielinhalte („Game Loot“) und die Möglichkeit jeden Monat einen beliebigen Streamer gratis zu abonnieren. (Quelle: Wikipedia)